Archiv der Kategorie: Archiv 2020

Mini-Markt der 1000 Worte

Bücherflohmarkt dieses Jahr im Freien beim Schützenturm hinter dem Rathaus Engen – Do, 22. Okt. und  Sa, 24. Okt. 2020

Diese Jahr wegen Corona-Pandemie
kein Gedrängel, keine Waagen, keine Bücherspenden, kein Schmökercafé.
Dafür mit Maske,  mit Abstand und mit Angabe der Personalien.
Zahlreiche dankbare Besucher/innen kamen, um sich mit Lesestoff einzudecken und um die Bibliothek zu unterstützen.
Herzlichen Dank dafür!
                                            Bild: (c) Förderverein

 

„Der große Muntprat“ Lesung Chris Inken Soppa

Fr, 16. Oktober, Corona-bedingt im Foyer der Stadthalle

Romanbiographie der extra Klasse über das Leben des Konstanzer Kaufmanns Lütfried Muntprat (1383 – 1447) Muntprat  war zu seiner Zeit ein wahrhafter Weltbürger und bestens vernetzt in halb Europa. Über Jahre war er der größte Steuerzahler von Konstanz. Auf 500 Seiten entfaltet Soppa ein opulentes Bild dieser Epoche der frühen Neuzeit.                                                                  
Chris Inken Soppa lebt in Konstanz. Sie gehört der Meersburger Autorenrunde an, hat mehrere Romane veröffentlicht und ist auch als Übersetzerin tätig.        Bild: (c) Förderverein – Signieren mit Corona-Maske

Nadine Pungs: „Meine Reise ins Übermorgenland“

Do, 17. September 2020
Stadtbibliothek Engen

Nadine Pungs, viel beachtete junge Reiseschriftstellerin, nimmt uns mit auf eine spannende Reise auf die arabische Halbinsel. In ihrem neuesten Buch berichtet sie zu unserem Erstaunen, dass die arabischen Länder ideal sind für allein reisende Frauen.
Pungs fügt ihre Erlebnisse zu einem schillerndes Mosaik des heutigen Arabiens zusammen.
Lesen Sie auch Nadine Pungs‘ erstes Buch: „Das verlorene Kopftuch – Wie der Iran mein Herz berührte“