Zuhause bleiben und lesen!

Onleihe gefragt wie nie zuvor – Förderverein hilft!
Die Stadtbibliothek Engen hat alle im Onleihe-Etat vorhandenen Mittel jetzt im April schon in die Aufstockung des digitalen Bestandes gesteckt. Wir vom Förderverein sind stolz, dass wir den vorhandenen Betrag um weitere knapp 60 % erhöhen können. Das ist nur möglich dank der Mitgliedsbeiträge und Ihres Einkaufs bei unseren beiden Bücherflohmärkten. Mit dem erhöhten Betrag können ganz rasch weitere digitale Medien für Erwachsene, aber auch für Kinder und Jugendliche angeschafft werden. Also gilt:

Harte Zeiten für fleißige Leser? Ach nein! Denn die Leser der Stadtbibliothek können ohne zusätzliche Kosten die Onleihe nutzen. Auch wenn Sie keinen e-Book-Reader haben, steht Ihnen ein großer Bestand an Büchern und anderen Medien online zur Verfügung. Auch mit dem PC, Notebook, Android-Tablet oder iPad können Sie die Bücher ausleihen und lesen. Mehr noch, auch Hörbücher, Musik und Videos können Sie streamen. Tageszeitungen und Magazine sind selbstverständlich auch dabei. Der Kindle-e-Book-Reader allerdings unterstützt  die Onleihe leider nicht.

Am komfortabelsten können Sie das Angebot über die Onleihe-App nutzen. Die App ist in den App-Stores von Android und Apple verfügbar. Für die Anmeldung benötigen Sie ihre Ausweisnummer und ihr Kennwort.

Übrigens haben alle Bibliotheken in unserer Region die Ausgaben zur Anschaffung neuer online-Medien stark aufgestockt, damit der Bestand an digitalen Medien wegen der großen Nachfrage  schnell wächst.
Wer nicht gern digital liest: Die örtlichen Buchhandlungen liefern Ihre Bestellungen schneller als der Wind oder der Virus. In Engen z.B. Buchhandlung am Markt, Tel. 5789.

Bild: Stöbern in der Onleihe-App

Ihren Wunschtitel werden Sie nicht immer finden. Aber stöbern Sie nach Herzenslust, dann werden Sie sicher etwas Passendes finden.

Online-Hilfe für alle Umgebungen finden Sie in der Onleihe-Hilfe. 

Sollten Sie ihr Kennwort vergessen oder den Zugang durch Falscheingaben gesperrt haben, rufen Sie in der Stadtbibliothek an 07733 501839 (nur zeitweise besetzt) oder senden Sie ein E-Mail.

Bild: Stobern mit Filter „Nur verfügbare Titel“.

Unser Tipp:
Setzen Sie den Suchfilter auf „Nur verfügbare Titel“. Dann bekommen Sie nur die Titel angezeigt, die Sie sofort ausleihen und lesen können.

Zur Homepage der Onleihe Hegau-Bodensee

Verschoben! Jahresversammlung der Mitglieder

Diese Versammlung muss wegen des Corona-Virus leider verschoben werden!
Wir informieren Sie, sobald wir einen neuen Termin haben.
Bleiben Sie gesund!

Am Montag, 16. März um 20 Uhr findet unsere alljährliche Mitgliederjahresversammlung statt. Wie immer in der Stadtbibliothek Engen, Hauptstr. 8.
Alle Mitglieder, Freunde der Bibliothek und Interessierte sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Tagesordnung:
1. Begrüßung durch den Vorstand
2. Jahresbericht 2019 des Vereins und der Bibliothek
3. Bericht der Kassenwartin Gaby Stocker
4. Bericht der Kassenprüferinnen
5. Entlastung des Vorstands
6. Blick auf das weitere Jahr 2020, auf die Weiterentwicklung der Bibliothek, bes. neues Ausleihsystem
7. Verschiedenes: z.B. Einladung der ehrenamtlich in der Bibliothek Tätigen – Wünsche,  Anregungen und Ideen

Anträge und Ergänzungen zur Tagesordnung bitte bis 1.März einreichen.