Elternforum mit Nina Grimm

Bedürfnisorientierung im Familienalltag wirklich leben

Donnerstag, 26. Januar 2023, 19.30 Uhr, Stadtbibliothek Engen

Theoretisch wissen wir, wie wir mit unserem Kind umgehen möchten: zugewandt, achtsam, bedürfnisorientiert. Wir wissen, dass Schimpfen und Ungeduld nicht weiterhelfen, und doch passiert es. Mit professionellem Fachwissen und Methoden der Achtsamkeit gibt die erfahrene Psychologin, Psychotherapeutin und zweifache Mutter Nina Grimm warmherzige Erziehungstipps.
Foto Julia Hofmann

Karten Vorverkauf € 6,00, Abendkasse € 8,00
Kartenreservierung online

Großer Büchermarkt Engen 2022

Danke für Ihre Unterstützung

Auf diesem Wege möchten wir uns bei all den fleißigen Helfern anlässlich unseres Großen Büchermarkts am letzten Samstag bedanken!!
Danke für die tatkräftige Unterstützung beim Auf- und Abbau, während des Marktes an verschiedenen Stationen sowie für die leckeren Kuchenspenden!
Der Markt war ein voller Erfolg und bescherte uns das zweitbeste Ergebnis bisher!! Wir sind sehr glücklich, durch diesen Erfolg unsere Bücherei bei Anschaffungen und Veranstaltungen weiterhin bestens unterstützen zu können.
Dies alles allein durch Ihren Einsatz!

Lieferservice

KULTUR braucht IMPFUNG, damit wir Corona ein Schnippchen schlagen können!

Büchermobil:  Nach wie vor bietet der Förderverein der Stadtbibliothek Engen e.V. einen kostenlosen Lieferservice bis zu Ihrer Haustür an, und zwar in Engen und allen Teilorten für alle, die nicht selbst in die Bibliothek kommen können. Medien in der Bücherei bestellen. Wir bringen‘s!

Dies ist ein Service des Fördervereins. Unser Sparschwein freut sich über Futter!

Telefon Stadtbibliothek Engen:   07733 / 50 18 39
E-Mail-Adresse:  
stadtbibliothek@engen.de
Mehr Infos unter  stadtbibliothek-engen.de