20 Jahre Stadtbibliothek Wir feiern Geburtstag!

Vor 20 Jahren wurden der Förderverein und die Stadtbibliothek Engen gegründet. Das wollen wir im September feiern.

Fr, 17. Sept., 20 Uhr, Kath. Gemeindezentrum Engen, Hexenwegle 1
Bea von Malchus:  Bazilikonmädchen
Eine orientalische Liebesgeschichte von Elsa Sophia von Kamphoevener
Wieder schlüpft Bea von Malchus in dutzende von Rollen und begeistert ihr Publikum.
„Bazilikon, nicht wahr, das weiß ein jeder, das ist so eine kleine grüne Pflanze, die überall bei uns zum Würzen verwendet wird …“  ©Bild: Marc Wilhelm

Mit harmlosen Worten setzt diese spannende orientalische Geschichte ein. In ihrem Zentrum: eine junge, unerschrockene Gärtnerin, die das Herz ihres schönen, reichen, doch ein wenig einfältigen Nachbarn gewinnen will. Da werden trennende Hecken durchbohrt und reiche Mannsbilder aus Liebe zu stinkenden Fischverkäufern, schöne Frauen verwandeln sich in grauenhaft schachspielende Tuaregs, ein Bey heiratet ein Erdloch, Schwangerschaften werden verheimlicht, einem schlafenden Jüngling der Hintern versohlt und die Braut auf ihrer Hochzeit geohrfeigt …
Eine zauberhafte Geschichte über die verschlungenen Wege der Liebe, voll erstaunlicher Volten, weiblicher Klugheit und subtiler Vieldeutigkeit.


Geburtstagsprogramm für Kinder
Sa, 25.Sept., 15 Uhr: Lachen mit den  Clowns Alex & Joschi
Familiennachmittag im Kath. Gemeindezentrum Engen
Außerdem:
Malwettbewerb „Meine Traumbücherei“ und Namensuche: Gib dem Bibliotheksdrachen einen Namen
Mehr dazu unter  https://bibliotheken.kivbf.de/engen

20 Jahre Förderverein!

Vor 20 Jahren, am 27. März 2001, wurde der Förderverein der Stadtbibliothek Engen gegründet. Wegen Corona war an eine Feier nicht zu denken. Trotzdem stießen Jutta Pfitzenmaier (1. Vorsitzende) und Gaby Stocker (Kassenwartin) mit einem Glas Sekt auf weitere gute Jahre an. Beide sind seit Anbeginn, also seit 20 Jahren im Vorstand des Fördervereins und freuen sich, dass 18 Leute der allerersten Stunde dem Verein treu geblieben sind und bis heute kaum jemand die Mitgliedschaft aufgekündigt hat. Derzeit hat der Verein 111 Mitglieder.     Bild: (c)FV

Bücherlager ausgebrannt!

So traurig sah es aus  am Morgen des 23. März vor der Lagerhalle, in dem die Bücher für unseren traditionellen Büchermarkt gestapelt waren.            (c)FV

Wo finden wir einen neuen Lagerplatz? Trocken und so groß wie eine Garage. Wer kann helfen?