Bea von Malchus: „Säwentitu“

Do, 29. September, 20 Uhr
Stadtbibliothek Engen, Hauptstr. 8

Bea von Malchus ist zurück in Engen! Diesmal als Autorin, doch ebenso witzig, ironisch und voller Esprit. In ihrem Buch „Säwentitu“ schildert Bea von Malchus ihr turbulentes Leben als 13-Jährige, nachdem sie im Jahr 1972 mit ihrer Familie (fünf Schwestern!) von Freiburg ins ungeliebte Ruhrgebiet umziehen musste.

Veranstalter: Förderverein der Stadtbibliothek Engen e.V.
Karten in der Stadtbibliothek Engen, Hauptstr. 8, Tel. 07733 / 50 18 39
Link zur Kartenreservierung

Gefördert durch Neustart Kultur, ein Programm der Bundesregierung Deutschland

Lieferservice

KULTUR braucht IMPFUNG, damit wir Corona ein Schnippchen schlagen können!

Büchermobil:  Nach wie vor bietet der Förderverein der Stadtbibliothek Engen e.V. einen kostenlosen Lieferservice bis zu Ihrer Haustür an, und zwar in Engen und allen Teilorten für alle, die nicht selbst in die Bibliothek kommen können. Medien in der Bücherei bestellen. Wir bringen‘s!

Dies ist ein Service des Fördervereins. Unser Sparschwein freut sich über Futter!

Telefon Stadtbibliothek Engen:   07733 / 50 18 39
E-Mail-Adresse:  
stadtbibliothek@engen.de
Mehr Infos unter  stadtbibliothek-engen.de