Autorengespräch

13.Nov.2022: „W:Orte“ Der Lyriker, Essayist und neu gewählte PEN-Präsident José Oliver stellt sein Werk vor – ein Highlight des Jahres 2022!

Oliver Pötzsch: „Das Mädchen und der Totengräber“

13.Okt. 2022: Ein spannender, witziger, morbider Lese-Abend über den Weg alles Irdischen, der geradewegs auf den Wiener Zentralfriedhof führt. Dazu Mumien und ein toter Professor der Ägyptologie. Wurde er etwa ermordet? Pötzsch liest, erzählt, singt und spielt Gitarre, natürlich Wiener Lieder!

Bea von Malchus: „Säwentitu“

Bea von Malchus: „Säwentitu“
29.Sept. 2022: Die Freiburger Schauspielerin stellte einem begeisterten Publikum ihr autobiografisches Buch „Säwentitu“ vor: umwerfend komisch, witzig und poinitiert, aber auch sehr kritisch und nachdenklich stimmend.
Die Lesung wurde unterstützt von NEUSTART KULTUR.

Bild: Förderverein