lesekreis.engen

Der Lesekreis trifft sich im Winterhalbjahr einmal im Monat  donnerstags, 20 Uhr im Schützenturm hinter dem Rathaus.

Termine :
10.10.2019:  Nino Haratischwili, „Das achte Leben
7.11.: „Der Pfau“ von Isabel Bogdan
12.12.: Kettly Mars: „Der Engel des Patriarchen“
9.1.2020: Gael Faye, „Kleines Land“
6.2.: „Töchter“ von Lucy Fricke
5.3.: Neuübersetzung: „Der Gattopardo“
2.4.: Mariana Leky: „Was man von hier aus sehen kann“ erstmals als  Skype  „Chatgruppe Lesekreis“
7.5.: Paolo Cognetti: „Acht Berge“
Start in die neue Saison Anfang Oktober: Fest zum 100. Buch mit literarischem Quiz im Schützenturm

Kontakt für Chatgruppe und Fragen: manfred@mueller-harter.de

Der Lesekreis möchte Bücherfreunden ein offenes und zwangloses Forum anbieten, sich über Bücher auszutauschen und zu diskutieren. Die Teilnehmer des Lesekreises entscheiden sich gemeinsam für ein Buch, über das sie sich beim nächsten Treffen unterhalten wollen.

Die Ateliergemeinschaft Mahler/Müller-Harter freut sich als Gastgeber möglichst vielen Büchernarren einen stimmungsvollen Treffpunkt anbieten zu können.

Gestaltung, Durchführung und Planung der Treffen liegt ausschließlich in den Händen der Teilnehmer des Lesekreises.

Näheres in der Tagespresse und in der Buchhandlung am Markt und über manfred@mueller-harter.de

Bereits ein Buch enthält den Tagesbedarf an A, B, C, D, E und K. Und viele weitere lebenswichtige Buchstaben!