Monika Taubitz: „Asche und Rubin“

Mi, 2. Mai, 20 Uhr, Stadtbibliothek   (Literatursommer Bad.-Württ.)

© Sylvia Floetemeyer

Monika Taubitz stellte in ihrer Biographie das außergewöhnliche Leben der Helene von Bothmer (1908-1996) vor: vom New Yorker Topmodel der 30er Jahren zur Retterin vom „Fürstenhäusle“ der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff in Meersburg.

Kirsten Schaefer rezitierte drei Gedichte der Droste.

Wolfgang Schorlau: „Der große Plan“

Fr, 23. März, 20 Uhr, Stadtbibliothek

Vor ausverkauftem Haus stellte Schorlau seinen brandneuen Polit-Krimi vor. Privatdetektiv Dengler ermittelt in einem brisanten Entführungsfall und deckt dabei auf, wo die Milliarden europäischer Steuergelder zur „Griechenland-Rettung“ wirklich gelandet sind.
Wolfgang Schorlau recherchiert gnadenlos in brisanten aktuellen Fällen. Gesamtauflage seiner Dengler-Krimis fast zwei Millionen!