Ab sofort: Abhol- und Lieferservice

Stadtbibliothek Engen weiter geschlossen
A
bhol- und Lieferservice möglich

Alle entliehenen Medien werden automatisch verlängert, sodass keine Gebühren entstehen. Die Buchrückgabebox auf der Rückseite der Bibliothek ist weiterhin wie gewohnt geöffnet.
Zusätzlich bietet die Stadtbibliothek bis zur Wiedereröffnung einen Abholservice und einen privaten Lieferservice an.

Abholzeiten für bestellte Medien:
Dienstag: 10-12 Uhr
Donnerstag: 15-17 Uhr – jeweils vor der Eingangstür

Wie funktioniert die Bestellung?
Benutzer*innen können mithilfe des Online-Katalogs (Web-OPAC) verfügbare Bücher auswählen und per E-Mail eine „Bestellung“ an die Stadtbibliothek schicken.
Bestellung per E-Mail an stadtbibliothek.engen@web.de
Telefonische Bestellung:  07733 / 50 18 39  (Di bis Fr 9 – 12 Uhr)

Namen und Benutzernummer (steht auf dem Leseausweis) angeben, außerdem den gewünschten Abholtag oder Lieferung nach Hause.
Man kann konkrete Buchwünsche mit genauen Angaben des Autors und Titels oder eine „Überraschungstüte“ nach Angabe der Interessen oder des Alters des Kindes (Sachbereich, aus den Medien geliefert werden sollen, z. B. Krimi, Pappbilderbücher, Kinder-DVD bis 8 Jahre usw.) bestellen.

Vorbestellungen bereits entliehener Medien sind nicht möglich.

Die Medien werden auf das Nutzerkonto eingebucht und in Papiertüten verpackt.

Lieferung nach Hause:
Die Medien werden kontaktlos bis an die Haustüre (innerhalb der Stadt Engen sowie Eingemeindungen Anselfingen, Neuhausen, Welschingen, Zimmerholz, Stetten, Biesendorf) geliefert.
Dies ist ein Service des Fördervereins. Füttern Sie unsere Sparschwein, wenn die Bibliothek wieder geöffnet ist.

Für Fragen ist das Bibliotheksteam in der Regel von Dienstag bis Freitag von 8:30 bis 12 Uhr erreichbar. Telefonisch 07733 / 50 18 39 oder per E-Mail: stadtbibliothek.engen@web.de.
Das Team der Stadtbibliothek freut sich über eine rege Nutzung des Angebots und auf ein baldiges Wiedersehen.