Stadtbibliothek Engen freut sich auf Besucher!

Seit Ende April ist die Bibliothek wieder zu den früheren Zeiten geöffnet, leider nicht mehr am Donnerstagvormittag.
Weiterhin gibt es einen Lieferservice für Ältere und Menschen mit gesundheitlicher Beeinträchtigung und für Eltern, die kleine Kinder betreuen müssen. Fragen Sie in der Bibliothek danach.

In Zeiten, wo Reisen nur sehr eingeschränkt möglich ist, hier ein Gruß aus dem Süden Norwegens.
Vennesla Library and Cultural Center, ausgezeichnet mit einem renommierten Architekturpreis. Architekturbüro Helen & Hard.
Vennesla
ist eine  kleine Stadt mit 14.000 Einwohner, mit holz-verarbeitenden Betrieben und einer Firma, die Lifts und Rolltreppen herstellt.
(c)eva 2017
Haben auch Sie eine interessante Bibliothek irgendwo auf der Welt gefunden, schicken Sie uns Ihr Foto mit der Erlaubnis zur Veröffentlichung.

Onleihe gefragt wie nie zuvor – Förderverein hilft!
Wir vom Förderverein sind stolz, dass wir den im Etat der Bibliothek vorhandenen Betrag beträchtlich aufstocken konnten. Das war nur möglich dank der Beiträge unsere Fördervereinsmitglieder und Ihres Einkaufs bei unseren Bücherflohmärkten. Nun konnten rasch weitere digitale Medien für Erwachsene, aber auch für Kinder und Jugendliche angeschafft werden.
D
ie Leser der Stadtbibliothek können ohne zusätzliche Kosten die Onleihe nutzen. Mit einem e-Book-Reader, aber auch mit dem PC, Notebook, Android-Tablet oder iPad können Sie die Bücher ausleihen und lesen. Mehr noch, auch Hörbücher, Musik und Videos können Sie streamen. Tageszeitungen und Magazine sind selbstverständlich auch dabei. Der Kindle-e-Book-Reader allerdings unterstützt  die Onleihe leider nicht.

Am komfortabelsten können Sie das Angebot über die Onleihe-App nutzen. Die App ist in den App-Stores von Android und Apple verfügbar. Für die Anmeldung benötigen Sie ihre Ausweisnummer und ihr Kennwort.

Ihren Wunschtitel werden Sie nicht immer finden. Aber stöbern Sie nach Herzenslust, dann werden Sie sicher etwas Passendes finden.

Online-Hilfe für alle Umgebungen finden Sie in der Onleihe-Hilfe. 

Unser Tipp:
Setzen Sie den Suchfilter auf „Nur verfügbare Titel“. Dann bekommen Sie nur die Titel angezeigt, die Sie sofort ausleihen und lesen können.
Sollten Sie Ihr Kennwort vergessen oder den Zugang durch Falscheingaben gesperrt haben, rufen Sie in der Stadtbibliothek an 07733 501839 (nur zeitweise besetzt) oder senden Sie ein E-Mail.

Zur Homepage der Onleihe Hegau-Bodensee