Archiv der Kategorie: Buchtipps aus der Bib

Wolfgang Schorlau, „Kreuzberg Blues“

Wolfgang Schorlau, „Kreuzberg Blues – Denglers zehnter Fall“    (KiWi Nov. 2020)  – unser Tipp im Dez. 2020

 Kreuzberg nach Mitternacht. Ein Ferrari parkt ein. Auf einem Balkon glimmt eine Zigarette auf. Eine große Kiste wird aus dem Sportwagen gezerrt. Kurz darauf: Der Wagen brennt. Schnelle Schritte. Wütende Stimmen. Schläge. Und die Ratten?
Auch in seinem zehnten Dengler-Krimi erweist sich Wolfgang Schorlau als Meister des politischen Kriminalromans. Diesmal geht es um die gnadenlosen Geschäfte der Immobilien-Giganten, … Wolfgang Schorlau, „Kreuzberg Blues“ weiterlesen

Thomas Hettche, „Herzfaden“

Thomas Hettche: „Herzfaden“ – Roman der Augsburger Puppenkiste (KiWi Sept. 2020) – unser Tipp im November 2020

Wer kennt nicht die legendäre Augsburger Puppenkiste? Generationen von Kindern sind mit Lukas dem Lokomotivführer aufgewachsen, seit „Jim Knopf“ als erste deutsche Fernsehserie 1961 ausgestrahlt wurde. „Herzfaden“, dieses vor kurzem erschienene Buch des Bestsellerautors Thomas Hettche erzählt von der Entstehung des Augsburger Marionettentheaters und von den ersten 30 Jahren. Thomas Hettche, „Herzfaden“ weiterlesen

Jens Mühling, „Schwere See“

Jens Mühling: „Schwere See – Eine Reise um das Schwarze Meer“
Herausragendes Reisebuch!  (Rowohlt März 2020) – unser Tipp im Okt. 2020

Sechs Länder grenzen an das Schwarze Meer, bei uns aber sind nur wenige Badeorte bekannt. Dabei ist die ganze Region ein uraltes Siedlungsgebiet.

Mühling, Journalist und Osteuropa-Experte, begann seine Reise bei der Halbinsel Krim, die 2014 von Russland annektiert wurde. Dann führte ihn sein Weg im Uhrzeigersinn entlang der Küste Richtung Süden…. Jens Mühling, „Schwere See“ weiterlesen